Samstag, Juni 24, 2017

Suchen

Unternehmensbesteuerung

Kategorie: Wirtschaftsrecht

In Palästina gilt für Unternehmen ein Einkommenssteuersatz von 15 Prozent. Das gerade reformierte Investment Promotion Law beinhaltet für neu gegründete Unternehmen folgende Nachlässe: 

Steuer

 
 Zusätzlich können Unternehmen die folgende Ausgaben steuerlich absetzen: 
 

 

  • Training: 1 % des Bruttoeinkommens oder 100.000 $
  • Forschung und Entwicklung: 1 % des Bruttoeinkommens oder 100.000 $
  • Investitionen zur Anhebung der Qualität: 1 % des Bruttoeinkommens oder 100.000 $

 

 Besondere Freistellungen können zudem auf Empfehlung der PHAEI, der Palestinian Higher Agency for the Encouragement of Investment erfolgen. Dies geschieht in Abhängigkeit der Art des Unternehmens und den Prioritäten der palästinensischen Entwicklungsprogramme.

 

 


 

Weitere Nachrichten

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Unsere Partner

GIZ 

CIM

EMA 

 PIPA

Medien